Camozzi mit Sauber Technologies auf Erfolgskurs

21.05.24
Aktuelle Nachrichten

Die Camozzi-Gruppe stärkt ihr Vermächtnis in der Formel 1 durch Partnerschaften und Ehrungen

Imola, 19. Mai 2024

 

Die Camozzi-Gruppe hat im Laufe der Jahre eine starke Partnerschaft mit der Formel 1 aufgebaut.

Seit 2022 ist die Camozzi-Gruppe offizieller Partner von Sauber Technologies, was eine bedeutende Rückkehr in die Welt der Formel 1 darstellt. In nur zwei Jahren hat das Entwicklungslabor im Camozzi-Forschungszentrum (CRC) in Mailand Möglichkeiten zum Wissensaustausch geschaffen, insbesondere im Bereich der fortschrittlichen Materialien, und die Fähigkeiten und das Know-how der beteiligten Ingenieure verbessert. Heute ist Camozzi stolz darauf, weiterhin an der Seite des Stake F1® Team KICK Sauber zu fahren und freut sich auf das gemeinsame Streben nach technologischen Spitzenleistungen.


Historische Partnerschaft mit Ayrton Senna und McLaren


Die Wurzeln dieser Partnerschaft mit der Formel 1 reichen bis ins Jahr 1993 zurück, als eine tiefe Beziehung zu Ayrton Senna und McLaren begann. Aus dieser Partnerschaft entstand eine dauerhafte Freundschaft zwischen der Familie Camozzi und dem brasilianischen Rennfahrer. Um dieses Vermächtnis zu würdigen, unterstützte die Camozzi Gruppe mit Stolz die FOREVER SENNA Gedenkveranstaltung, wobei ihr historisches Logo prominent auf dem McLaren MP4/8 prangte.

Sebastian Vettels emotionale Hommage in Imola

Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel zollte Senna in Imola Tribut, indem er kurz vor dem Großen Preis der Emilia Romagna in einem alten Einsitzer des legendären brasilianischen Fahrers aufregende Runden auf der Strecke drehte. Als Teil der Hommage an Senna und Roland Ratzenberger fuhr Vettel den McLaren MP4/8, das Auto, das für Sennas Heldentaten steht, und pflügte die Strecke in einem unvergesslichen Schauspiel, bei dem die brasilianische und die österreichische Flagge in die Luft gehisst wurden.